Energiebehandlung, was passiert da?


Generell könnte man diesen Vorgang als Anregung des Selbstheilungsprozesses bezeichnen.

Bei der Übertragung wird das Energiefeld des Empfangenden erhöht und aufgeladen. Die hoch schwingende Information verweilt nun für eine Weile im System und gibt dem Organismus die Möglichkeit, eventuelle Blockaden zu lösen und sich auf das höher schwingende Niveau dauerhaft ein zu pendeln.

Ein zweiter Mechanismus ist, dass die Heilfrequenz über Resonanzverstärkung die Blockade auflädt und zur Lösung bringt.

Um maximal von der Heilenergie aufzunehmen ist es wichtig, dass wir gut angebunden sind und der natürliche Energiefluss zwischen der Göttlichen Quelle, unserem Organismus und Mutter Erde hergestellt ist.

Die Energieaufnahme wird auch verstärkt, wenn der Empfangende seinem Körper lauscht und die Veränderungen registriert. Stichwort, die Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Es ist wichtig, genügend klares Wasser oder ungesüßten Tee vor und nach der Behandlung zu sich zu nehmen, um die dabei frei werdenden energetischen und körperlichen Schlacken abzutransportieren.

Jeder nimmt in eigener Verantwortung an den Übertragungen teil.

Solltet Du jetzt noch Fragen haben, ich freue mich auf Deine Rückmeldung.

Zum Angebot-->

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Offener Heilkreis - energetische Auflösung von Gelübden

Herzlich Willkommen zu meinem Angebot

"Rund ums Geld" Aufstellungstag

Energiebehandlungen

Der Tanz auf dem Vulkan

Kristallenergien

Projekt Coaching